Kennen Sie MMKS…

Sie befinden Sich hier: ://Kennen Sie MMKS…

Kennen Sie MMKS…

…. von Friolube?

Minimalmengenkühlschmierung

 Die Sprühgeräte und  Sprühanlagen werden an Ihre Anforderungen und Ihr Öl bzw. Ihre Flüssigkeit angepasst. Die Flüssigkeiten werden mit leichtem Vordruck zu den Düsen geschaltet. Die Düsentechnik, Nadeltechnik mit Verschluss, bietet größtmögliche Betriebssicherheit. Die Nebelwirkung ist sehr gering, da die Sprühluft, üblicherweise im Druckbereich von 0.5 bis 1 bar, außen beigemischt wird.Vorteile der Düsentechnik

Geringste Nebelneigung Geringste Verstopfungsgefahr durch Selbstreinigung der Düsen
Nahezu verschleißfrei Üblicherweise kein Nachtropfen der Düsen
Einsatzfähig für nahezu alle Flüssigkeiten
Wartungsarm
(Ausnahme, Flüssigkeiten wie Säuren, Laugen usw. Diese Geräte auf Anfrage)

Geschlossene Sprühanlagen

Ihre Vorteile gegenüber herkömmlichen Lösungen:

– Keine Abnutzung der Benetzungselemente durch kontaktloses Aufbringen
– Wesentlich feinere und reproduzierbare Benetzung möglich
– Keine Schmutzverschleppung
– Keine Ölanhäufungen bei Taktbetrieb
– Geschlossener Flüssigkeitskreislauf
– Elektrische Sprühbreitenanpassung, Sprühen von Mustern
– Versorgung ab Druckbehälter, Fass oder Tank
– Absaugungen als Option
– Umfangreiche Automatisierungen, wie automatische Befüllungen, automatische Ölrückläufe, Geschwindigkeitsabhängige Ölmengenregelung, Volumenstromüberwachungen usw.

Einzelkopf-Sprühgeräte

Anpassung entsprechend Ihrer Aufgabenstellung durch Baukastenprinzip
Sprühluft und Ölmengen können extern oder an jedem einzelnen Sprühkopf eingestellt werden
Umfangreiches Zubehör wie Füllstandsüberwachungen, Druckwächter usw.

Seit 2003 entwickelt Friolube eigene Sprühanlagen für die Minimalmengen-Kühlschmiersysteme.

Verschiedene Läger in Deutschland und der Schweiz garantieren kurzfristige Lieferzeiten.

2017-12-12T12:23:55+01:00By |